2015-03-21

Posts auf Englisch | English Posts

Hey ihr!

Nach etwas längerem Überlegen, bin ich zu dem Entschluss gekommen, meine Posts jetzt auf Englisch und auf Deutsch zu schreiben. Dann können noch mehr Menschen mitlesen und müssen sich nicht die Übersetzungen des GoogleTraslators antun. :D

Naja, also mein Englisch ist nicht so gut, vor allem grammatisch ist es sicherlich seeehr ausbaufähig und wörtliche Übersetzungen werden es deshalb nicht, aber sinngemäße. Die alten Posts werden bei Gelegenheit auch nachträglich noch übersetzt, was aber nicht auf einmal passieren wird, da es viel Zeit nimmt. :)

Es gibt auch noch so eine kleine Sache, die mir echt wichtig ist. Also wenn ihr etwas postet oder Themen meiner Seiten übernehmt, dann wäre das super, wenigstens so viel daran zu verändern, dass es eure eigenen Gedanken sind. Es ist nicht schön, auf anderen Blogs zu lesen und zu merken, dass derjenige einfach mal fast genau das gleiche geschrieben hat und nur einige Satzstellungen verändert hat. Also, seid kreativ und schreibt über eigene Themen!

Nun sind es nur noch weniger als 150 Tage bis zum Abflug und ich möchte euch für mehr als 6000 Seitenaufrufe danken. Ihr seid echt super! *.*

Liebe Grüße,
Susi

____________________________________________

Hey guys!

I thought about writing my posts in English, too and today I decided to carry out these plans and write bilingual posts from now. That should be a good option for all the readers who aren't able to understand German, because GoogleTranslator is horrible. ^.^

Well, my English isn't that good (especially the grammar is improvable) and the translations won't be translated literally, but I'll give the gist of them. Posts I've written in former times, will get an English version with time!

There is one little thing to say. Please don't copy and paste my posts without telling your readers, that it wasn't your idea. In a blog you should write about thoughts and these thoughts ought stem from yourself. Be creative and tell your readers about all stuff you want, but please use your own ideas.

For me there are less than 150 days in Germany and I want to thank you for visiting my blog 6000 times. ^-^


xX Susi


Kommentare:

  1. Das dachte ich mir letztens auch, weil inzwischen die Hälfte meiner keine deutsche sind und ich hab mir die Texte mal mit dem Übersetzer auf Bulgarisch, Englisch und Französisch übersetzt und da standen zum Teil unentschlüsselbare Sachen. Aber ich wollte es nicht machen, weil ich die einzige gewesen wäre. :o Aber wenn du das jetzt machst, kann ich dir das sozusagen nachmachen, dass ich dann doch anfange auf Englisch zu schreiben? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, das haben auch schon wenige andere gemacht (nicht viele aber 1/2 mal hab ich das schon gesehen auf älteren Blogs) :) Bulgarisch ist beim Übersetzer eh irgendwie noch nicht so weit entwickelt, hab ich das Gefühl :D

      Löschen
    2. Das Problem sind eher deutsche Redewendungen, die es so gar nicht im bulgarischen gibt. Deutsch, Englisch und Französisch haben oft ähnliche Redewendungen, die man 1 zu 1 übersetzen kann. Es gibt aber nicht so viele bulgarische redewendungen, die man 1 zu 1 übersetzen kann, und die werden dann halt einfach wörtlich übersetzt und das macht dann 0 Sinn. ;) z.B. Auf Deutsch sagt man: Es geht um ein Ernstes Problem. Auf Bulgarisch sagt man das ja nicht so, weils die Redewendung so eben nicht gibt, und das wird dann wörtlich übersetzt (in dem Fall jetzt z.B. То ходи за сериозен проблем.) und dann macht es eben keinen sinn mehr. Verstehst du was ich meine? :D

      Löschen
    3. Ja, es erscheint sinnvoll, was du da sagst ^.^ Oh man du machst mich noch mehr hibbelig, bis ich diese Sprache endlich richtig live lernen kann :D

      Löschen