2014-12-31

Susi war bei Noni und kleinere Kleinigkeiten *-*

Huhu ihr da draußen!

Einen Post wollte ich ja dieses Jahr noch machen und das ist er. :D

Ich war jetzt für einige Tage bei Noni, einer anderen zukünftigen Austauschschülerin und es war ziemlich cool! Wir waren unter anderem bei IKEA Köttbullar essen (Das war für mich Premiere xD) und außerdem im Kino. Wir haben uns "Honig im Kopf" angeschaut und es war ziemlich krass... Der Film war echt super, aber auch super traurig... :( Außerdem haben wir Noni's Abschiedsbuch angefangen zu gestalten, wobei besonders die selbstklebende Klarsichtfolie ein kleines Biest war...  
Das ist übrigens Noni's Blog, falls ihr ihn euch mal anschauen möchtet: *Klick hier*

Den Entschluss, selber kein Abschiedsbuch zu machen, habe ich vor einigen Tagen getroffen. Es ist einfach irgendwie doof, Menschen ein Buch zu geben und zu sagen: "Hier, schreib mal was nettes rein." Manche möchten vielleicht nichts schreiben oder haben keine Ideen, aber können auch wieder nicht ablehnen und deshalb denke ich, dass diejenigen, die mir etwas schreiben möchten, auch so einen Brief schreiben können. :)

Mein Internet ist irgendwie grässlich und Whatsapp stürzt auch ständig ab, obwohl noch nicht einmal Mitternach ist :O ... Naja, auf jeden Fall wünsche ich allen Leuten, die das hier lesen, egal wo sie grade sind, einen guten Rutsch und ein frohes, neues Jahr! <3

Ganz liebe Grüße,
Susi :*

Kommentare:

  1. Hey Susi,
    ich überlege zur Zeit auch noch, ob und wenn ja wie ich ein Abschiedsbuch machen soll. Ich habe viele Freunde, die mir auf jeden Fall ein tolles Jahr wünschen und mich bestimmt auch vermissen werden, aber einfach nicht der Typ sind die gerne Texte schreiben. Ich denke die wäre auch etwas überrumpelt....
    Ich überlege es jetzt so zu machen, als mein eigenes Abschiedsbuch von Deutschland. Wo ich einfach selber noch mal Fotos und kleine Texte zusammen tragen werde um mich einfach dran zu erfreuen :) Wer mag kann mir ja trotzdem was schreiben :)
    Mal sehen was ich letzend endlich machen werde xD

    Dir noch schnell ein frohes neues Jahr, ich bin mir sicher, dass das Jahr noch ganz viel spannendes bereit hält für uns alle :)

    Liebe Grüße,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Alexandra,
      hmm, die Sache mit dem Abschiedsbuch ist schon ziemlich schwierig, aber es gibt ja auch noch andere Alternativen, um eine schöne Erinnerung an seine Freunde zu haben :) In der Facebookgruppe hat jemand mal den Vorschlag gemacht, einfach die Unterschriften seiner Freunde auf einer Flagge zu sammeln. Das finde ich ganz niedlich, vielleicht kannst du ja sowas in der Art machen. (:

      Dankeschön! Das wird dieses Jahr sicher werden *__*

      Liebe Grüße, Susi

      Löschen